Über mich

Mein Name ist Nina Holtewert. Ich bin 39 Jahre alt und lebe mit meinem Freund Frank und unserer Teilzeit-Patchwork-Familie in der Dodesheide. Seit ich 2001 nach Osnabrück gezogen bin habe ich immer Sport getrieben. Mal mehr, mal weniger motiviert, mal an der frischen Luft beim Laufen, Walken oder Rudern, mal gemeinsam in der Gruppe zu treibender Musik beim Tae Bo®, Hot Iron®, Step Aerobic oder Modern Dance.

  

2011 bin ich meinem Wunsch gefolgt und habe den Trainerschein beim NTB in der Landesturnschule Melle erworben. Im VfR Voxtrup habe ich meine ersten Erfahrungen als Trainerin im Rahmen eines wöchentlichen Step Aerobic Kurses sammeln können. 2013 folgte die Ausbildung zur Trainerin für Groupfitness beim DTB in Hamburg und die Übernahme einer Trainingszeit im Aktivital des Osnabrücker Sport Club. Nach einjähriger Pause und inspiriert von Ashtanga Vinyasa Yoga bei Claudia Dalmeyer www.yoga-mala.de und meiner großen Schwester, die als Yogalehrerin im Raum Bergkamen tätig ist, hat mich im Sommer 2015 wieder der Wunsch gepackt, mit Menschen zu arbeiten und sie in Bewegung zu bringen.

 

Auf der Suche nach einem achtsamen Bewegungskonzept, welches Kräftigung, Dehnung und Herz-Kreislauftraining gleichermaßen beinhaltet, bin ich auf TriloChi® gestoßen.

 

Seit Dezember 2015 habe ich mich deshalb zur Kursleiterin für TriloChi® bei Kerstin Hecking in Bad Nenndorf ausbilden lassen und meine Prüfung im März 2016 ablegt.

 

In 2016 konnte ich meine Kenntnisse durch Fortbildungen und Vertiefungen mit den Schwerpunkten Chi Yoga® und Qi Gong erweitern und vertiefen.

 

Seit 2017 lasse ich mich zur Yogalehrerin (Yoga Alliance) bei Naissan Schneider und Simona Moschoglou in Münster ausbilden.